Print This Page

Wettkampfberichte

05.05.2013

DJMM der U14


Sportberichte
Kalli

Mit der verbindlichen Einführung der neuen Schülerleichtathletik gibt es nur noch für die weiblichen und männlichen Aktiven der U20, U16 und U14 den Mannschaftskampf DJMM, der in diesem Jahr im Stadion Rehberge ausgerichtet wurde.

Dabei war das Teilnahmeergebnis in der jüngeren Altersklassen noch zufrieden stellend, aber in den älter Altersklassen schon bedenklich:

  U20
U16
U14
männlich
3
6
9
weiblich 3
 5 9

 

Wir konnten in  diesem Jahr nur eine weibliche Mannschaft U14 stellen, bei der die Disziplinen nicht alle optimal besetzt werden konnten.

Zoe Baumann überraschte im 60 m Hürdenlauf mit 11,24 s und heimste mit 473 Punkten die meistern Punkte für das Team ein. Aber auch Tonia Albrecht standen im 800 m mit 2:40,07 Min. und Alina Kobin im Weitsprung mit 4,20 m nicht nach und sammelten beide jeweils 459 Punkte.

Kobin

Alina Kobin - 1,36 cm im Hochsprung

In der Staffel liefen Elisabeth Rogoll-Tonia Albrecht-Maja Beilke-Zoe Baumann 42,95 s und wurden mit 905 Punkten belohnt.

Staffelwechsel

Letzter Wechsel in der 4 x 75 m Staffel Tonia Alnrecht wechselt auf Maja Beilke

Mit 291 Punkten hinter dem TSV Rudow und 49 Punkten vor dem Zehlendorfer TSV v. 1888 belegten wir Platz 5 mit 5.870 Punkten. Hoffen wir das wir im nächsten Jahr mit noch besserer Besetzung noch stäarker auftreten können, obwohl dann einige Ahletinnen in der U16 Mannschaft starten müssen.

800 m

Start zum 800 m Lauf mit Tonia Albrecht und Kathrina Postrak

Hier das Gesamtergebnis im Überblick:

Ergebnisse

Unsere DSMM Mannschaft

Mannschaft

Platz 5 bei der Berliner Meisterschaft der DJMM erreicht unsere weibliche U14 Mannschaft mit 5.870 Punkten. Vordere Reihe v.l.Sonja Kunze, Tonia Albrecht, Elisabeth Rogoll, Laura Wette, "Maskottchen Tari Holz". Hintere Reihe: Trainerin Iris Falke, Maja Beilke, Alina Kobin, Katharina Postrak und Betreuer Volker Steinigk

Fotos: (c) by Lars Albrecht

 

 

 


vorige    Seite: Senioren
nächste Seite: Meister