Print This Page

Wettkampfberichte

21.05.2017

BBM Seniorenmeisterscahften in Rathenow


Sportberichte
Kalli

Bei den Berlin-Brandenburgischen Seniorenmeisterschaften, die in diesem Jahr in Rathenow stattfanden kann man die Überschrift geben: Drei Golden Girls der LG Süd Berlin gewinnen 7 x Gold.

Barthels-Forstreuter-Hansen

Gutes Stimmung bei unseren LG Süd Seniorinnen v.l. Saida Barthels, Dajana Forstreuter und Annika Hansen

7 x Gold für LG Süd Seniorinnen


In der Altersklasse W35 steigerte sich Dajana Forstreuter im 100 m Lauf um weitere 11 Hundertstel und gewann mit 14,63 bei 0,6 m/s Rückenwind ihren Titel. Über 200 m ging sie zum ersten Mal an den Start und setzte mit 32,05 s eine Bestmarke, die ihr Titel Nummer 2  einbrachte. In der Halle kam Dajana auf 3,83 m im Weitsprung und wollte die 4,00 m Marke knacken. Bei den Freiluftmeisterschaften begann sie bereits im 1. Versuch mit 3,99 m bei einem Gegenwind von -0,1 m/s. Es folgten 3,41-3,91-3,82. Nach einem ungültigen Sprung wurde für den letzten Versuchen noch einmal 3,98 m gemessen. Aber die Weite reichte für Titel Nummer 3.

Titel gewonnen und Quali erfüllt


Saida Barthels (W40) unterbot nicht nur die Qualis für die Deutschen Seniorenmeisterschaften vom 30. Juni – 2. Juli 2017 in Zittau, sondern sicherte sich auch die Titel. So gewann sie die 800 m in 2:41,16 min. und über 1.500 m in 5:29,97 min.

Siegerin über 100 und 200 m


Auch Annika Hansen (W45) war gut aufgelegt und verbesserte sich im 100 m Lauf auf 14,59 s um 45 Hundertstel bei einer Windunterstützung von +1,3 m/s was ihr gleichzeitig den Titel einbrachte. Einen weiteren Titel erkämpfte sie sich im 200 m Lauf in 31,51 s und verbesserte sich um 10 Hundertstel auf der längeren Sprintstrecke.

Forstreuter und Hansen

Unsere schnellen Sprinterinnen v.l. Annika Hansen (W45) und Dajana Forstreuter (W35)


Fotos: © Archiv by Annika Hansen

 


vorige    Seite: Senioren
nächste Seite: Meister