Print This Page

Wettkampfberichte

03.09.2017

BBM Halbmarathonmeisterschaft in Tegel


Sportberichte
Kalli

Optimales Wetter erwartete die Läuferinnen und Läufer zur diesjährigen Meisterschaft in Berlin-Tegel, die wieder auf der Strecke des Mercedes Benz Halbmarathon mit Start an der Holzhauser Straße in Tegel ausgetragen wurden. Zum Beginn waren es Temperaturen knapp über 10 ° die sich bis zum Mittag leicht erwärmten. Nur bei Siegerehrung der Altersklassen gab es zum Schluß eine kleine Regendusche.


Im zwei männlichen Startern und fünf weiblichen Startern hatte Kalli wieder eine leistungsstarke Gruppe für das Rennen aufgebaut. Sven Chojnacki (M50) ging das Rennen sehr flott an (Durchgangszeit nach einer Runde unter 39:00 Minuten) und bekam kurz danach aber so starke Seitenstiche, dass er das Rennen aufgeben musste.

Sven Chonjaki

Sven Chojnacki (M50) erwischte leider keinen guten Tag 

Anders lief es bei Lennart Tiemann der mit knapp 42:00 Minuten das Rennen kontrolliert anlief und sich in 1:29:56 Std. Platz 5 in der Männerklasse sicherte.Noch im letzten Jahr lief Lennart auf dieser Strecke 1:52:26 Std. und nach intensiven Training im Winter 1:33:19 Std. und jetzt unter 1:30 Stunden.

Lennart Tiemann

Lennart Tiemamm (Mä)  läuft eine neue Halbmarathon Bestzeit mit 1:29:56 Stunden


Als schnellste Meisterschaftsläuferin der LG Süd Berlin trat wieder einmal Mareike Jakschik (W30) hervor, die sich um exakt 2:00 Minuten gegenüber ihrer Zeit aus dem Frühjahr beim Berliner Halbmarathon verbesserte und auf den unglücklichen 4. Platz in ihrer Altersklasse in 1:30:41 Std. ins Ziel kam.

Mareike Jakschik

Platz 4 im Meisterschaftsrennen für Mareike Jakschik (W30) in 1:30:41 Stunden

Somit hat sie den erfolgreichen Meilenstein für den Berlin-Marathon in drei Wochen abhaken können und dort sind wir gespannt, was auf den Straßen Berlins herausspringt.


Saida Barthels (W40) war lange Zeit die Führungsläuferin für Teresa Franitza und Corinna Kühlein, an der sie sich orientierten.

Teresa und Corinna

Teresa Franitza in Front vor Corinna Kühlein an den altern Borsigwerken

In der zweiten Runde dieses Laufes ließ Saida keine Zweifel aufkommen und gewann ihr Rennen mit 4:18 Minuten Vorsprung vor Irina Berenfeld (SCC Berlin) in 1:35:22 Std. Mit diesem Sieg konnte sie die dritte Meisterschaft in diesem Jahr für sich verbuchen.

Saida Barthels

Saida Barthels (W40) gewinnt ihren dritten Meisterschaftstitel in diesem Jahr


Auch Teres Franitza überraschte mit ihrem Sieg in der Frauenklasse in 1:36:56 Std. nach ihrer geglückten Generalprobe vor einer Woche  beim Kreuzberger Viertelmarathon, den sie mit Platz 2 abschloss, war dies der Höhepunkt.

Teresa Franitza

Berlin-Brandenburgische Meisterin der Frauen im Halbmarathon wird Teresa Franitza  

Lange Zeit liefen Teres und Corinna Kühlein zusammen, aber auf den letzten Metern hatte Teresa die größeren Reserven und hatte im Ziel 5 Sekunden Vorsprung vor Corinna. (1:36:01 Std.)

Corinna Kühlein

Mit einem Lächeln im Gesicht wird Corinna Kühlein Berlin-Brandenburgische Vizemeisterin im Halbmarathon


Die weibliche Altersklasse W45 war mit 8 Starterinnen leistungsstark besetzt und so traf Katja Günnewig auf ihre Berlin-Cup-Gegnerinnen und konnte mit 1:45:18 Std. eine neue Bestzeit laufen und kam auf Platz 7 in der Meisterschaftswertung.

Katja Günneweig

Katja Günnewig (W45) kommt auf Platz 7 in ihrer Altersklasse  


Der Sohn Ole Specht (U18) hatte im Rahmenwettbewerb über 10 Kilomter keine ernsthafte Konkurrenz und sicherte sich Platz 1 mit einer Zeit von 37:38 min.

Ole Specht

Ole Specht (U18) siegt in seiner Altersklasse in 37:38 min.

Außerdem wurde unser Frauen Mannschaft Berlin-Brandenburgischer Vizemeister und konnte die Silbermedaille  mit den TEAM-Mitgiedern Mareike Jakschik (1:30:38), Saida Barthels (1:35:19) und Teresa Franitza (1:35:52) in Empfang nehmen. 

Diese Erfolge in unseren Team war ein schöner Abschluß der erfolgreichen Leichtathletik-Saison 2017 und für die weiteren Straßen- und Crossläufe eine weitere Motivation.

Wer nöch mehr über die LG Süd Erfolge lesen möchte klickt einfach hier

 

LG Süd Team

 

Trainer Kalli mit seinem erfolgreichen Team. (stehend v.l.) Teresa Franitza, Saida Barthels, Katja Günnewig, Ole Specht (sitzend) Corinna Kühlein, Mareike Jakschik, Lennart Tiemann 


Fotos: © by Karl-Heinz Flucke + Annika Hansen

 

 


vorige    Seite: Senioren
nächste Seite: Meister