Print This Page

Home

31.12.2017

18. Seeburger Silvesterlauf


Sportberichte
Kalli

 

Insgesamt 2164 Teilnehmer bedeuteten für die 18. Auflage dieses Silvesterlaufes 2017 eine Rekordbeteiligung. Über die 5 km Distanz waren 275 Starterinnen und 385 Starter angetreten.


Nachdem unser Geher Ulrich Klieboldt bei der letzten Auflage dieser Veranstaltung die 5 km in 30 Minuten gegangen war lief er diese Distanz an seinem letzten Tag in der AK 45 in 0:21:40,20 und wurde insgesamt so 47. von 385 Startern und damit 8. von 65 Startern der M 45.

Ulrich Klieboldt

Ulrich Klieboldt (M45) kommt auf Platz 8 über 5 km  


Der Lauf war hervorragend organisiert und führte durch eine landschaftlich reizvolle Strecke. Durch das tagelange Schmuddelwetter war der unbefestigte Teil der Wege teilweise aufgeweicht und schlammig, hinzu kam stürmischer Wind, so dass zwar insgesamt keine Rekordzeiten gelaufen wurden aber trotzdem war dieser Volkslauf wegen der warmen 13 Grad und der guten Stimmung ein schöner Jahresausklang. Alle Läuferinnen und Läufer konnten im Ziel zwischen einer Medaille oder einer Eichsfelder Mettwurst (Harzer Knüppel, eine Spezialität der Region), die eigens für den Lauf produziert wurde. Die Meisten entschieden sich für die Wurst!


Foto: (c) by Archiv Klieboldt



nächste Seite: Verein