Print This Page

Home

29.05.2019

24. Steglitzer Volkslauf


Sportberichte
Kalli

Der 24. Steglitzer Volkslauf wurde mit seinen rund 400 Meldungen wieder gut aufgenommen.

Full House

Auch die vielen Zuschauer kamen zu ihren Vergnügen

Traditionsgemäß wurde der Startschuß der Hauptklasse von der Schirmherrin, der Bürgermeisterin Kerstin Richter-Kotowski abgegeben.

Richter-Kotowski

Schirmherrin der Veranstaltung Frau Kerstin Richter-Kotowski im Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden des TuS Lichterfelde Paul Harfenmeister

Erfreulich sind auch die Ergebnisse der kürzeren Läufe. Von den 66 gestarteten Kindern kamen 18 von der LG Süd Berlin, deren Ergebnis ihr nachfolgend findet:

Kinderlauf ca. 1,3 km (AK U08, U10, U12) 

Hennry Hampel

So wie man den Sport liebt - Die gäleren Läufer und Läuferinnen feuern die jungen Läufer der LG Süd an

Platz m w Stnr Name Vorname Geb AK PlatzAK Zeit
3 2   707 Hampel Henry 2011 MK U10 1 00:05:26
3 2   709 Wormuth Tom Vincent 2010 MK U10 1 00:05:26
6 5   705 Hoier Elias 2010 MK U10 3 00:05:31
7   2 711 Hampel Carlotta 2008 WK U12 2 00:05:33
8   3 717 Krems Vivid 2009 WK U12 3 00:05:34
11 8   706 Köring Emil 2011 MK U10 5 00:05:37
22   6 712 Külzow Finnja 2008 WK U12 4 00:06:11
28   9 759 Kamya Kiana Soo 2011 WK U10 5 00:06:23
35   10 715 Piske Lillian 2009 WK U12 5 00:06:32
40   12 714 Kurapka Laura 2009 WK U12 6 00:06:42
46 32   713 Latsaris Ioannis 2009 MK U12 4 00:06:54
47   15 708 Rehländer Lia 2011 WK U10 7 00:06:56
48   16 761 Warnecke Emilia 2011 WK U10 8 00:06:58
49 33   703 Stoney Stanley 2013 MK U8 15 00:07:02
53   20 704 Cecini Antonia 2011 WK U10 10 00:07:09
57   21 716 Külzow Neele 2009 WK U12 9 00:07:22
61   24 702 Krug Sarah Lea 2013 WK U8 3 00:07:28
65   28 701 Steinkraus Maja Katharina 2013 WK U8 6 00:08:52

 

 

Auf der kurzen Strecke traten 8 jugendliche Läufer im Feld der 39 Finisher an und konnten sich gut platzieren.

 kurze Strecke ca. 3 km (AK U10/U12/U14/U16/U18/U20/Mä/Fr/Sen)

Christop Reichenbach

Christoph von Reichenbach(U14)  ist schnellster Läufer über die 3 km Strecke

Platz PLM PLW Stnr Name Vorname Geb AK PlatzAK Zeit
3 2   536 Reichenbach Christoph 2006 MJ U14 2 00:11:15
5 4   508 Unterreiter Sören 2009 MK U12 1 00:11:21
7 6   500 Scholz Benjamin 2007 MJ U14 5 00:11:26
10   2 507 Pöschl Serafina 2009 WK U12 1 00:12:07
15 13   502 Homuth Jan 2009 MK U12 4 00:13:00
16 14   504 Lentz Lucas 2008 MK U12 5 00:13:02
23   8 503 Häntsch Lotta 2008 WK U12 5 00:13:35
26 17   505 Jandura Moritz 2009 MK U12 6 00:14:13

 

Auch zum Hauptlauf hatten sich 17 LG Südler eingefunden, wobei 8 Jugendliche den älteren Läuferinnen und Läufern die Plätze streitig machten. Der Gesamtsieger hieß wie im letzten Jahr Samayla Schäfer von den Laufpartnern, der die lange Strecke nach 19:13 Minuten beendete. 

 Hauptlauf ca. 6 km (U16/U18/U20/Mä/Fr/Sen)

Start 6 km

Start zum Hauptlauf und in Front Lukas Stück (Mä) und Jan Förster (M40) 

Platz PLM PLW Stnr Titel Name Vorname Geb AK PlatzAK Leistung
5 5   200   Stück Lukas 1994 M 20 2 00:20:40
7 7   443   Gutschmidt Moritz 2001 MJ U20 1 00:21:06
13 13   465   Förster Jan 1977 M 40 1 00:21:49
15 15   435   Ziegele Anton 2004 MJ U16 1 00:22:17
16 16   426   Johnson Laurin 2004 MJ U16 2 00:22:27
20 20   441   Tiemann Lennart 1995 M 20 4 00:22:39
56 50   206   Suckow Arthur 2004 MJ U16 5 00:24:57
64 57   205   Suckow Oskar 2004 MJ U16 6 00:25:15
80   12 419   Barthels Saida 1975 W 40 4 00:25:48
128   23 203 Dr. Günnewig Katja 1969 W 50 2 00:28:24
131 106   397   Akkordeon Petrus 1971 M 45 8 00:28:39
141   28 201   Freese Ada 1975 W 40 9 00:29:19
160 122   207   Bung Sascha 1974 M 45 11 00:30:45
215   58 447   Reichelt Emma 2005 WJ U16 6 00:34:34
216   59 448   Winkler Luise 2005 WJ U16 7 00:34:34
222   63 398   Pinkert Tanja 1971 W 45 7 00:35:22
261   92 417   Reichenbach Svenja 1969 W 50 7 00:42:12

 

Lukas Stück

Schnellster Läufer der LG Süd Berlin war Newcomer Lukas Stück (Mä), der 20:40 Minuten für die 6 km Strecke benötigte

Ein ganz besonderer Dank gilt aber den vielen ehrenamtlichen Helfern, die sich wieder bereit erklärt haben, diesen Volkslauf zu einem Erlebnis für die vielen Athletinnen und Athleten aus nah und fern machten. Besonderes Lob gilt an David Hoffmann und Paul Harfenmeister, die für die Organisation unserer Helfer sich verantwortlich fühlten.

KIESER

Die Firma KIESER-TRAINING unterstützte auch in diesem Jahr. Hinter dem Ziel gab es für jede/n Läufer/-in eine kleine Überraschung

Ein weiterer Dank gilt auch der Firma 

KIESER-TRAINNG

die am Ziel eine Überaschung inform eines vierwöchigen Trainingsgutscheins und einer kleinen Stärkung parat hatten.



nächste Seite: Verein