Print This Page

Home

12.09.2020

Berliner Meisterschaften U16 in Strausberg (1. Tag)


Sportberichte
Kalli

Die diesjährigen Berliner U16 Meisterschaften fanden in Strausberg bei Berlin statt und da war schon eine längere Anreise unserer beiden Teilnehmer einzuplanen. Sarah Fischer (W14) und Leonard Gies (M14) scheute aber diesen Weg bei sonnigem Wetter nicht. Entgegen der sonst üblichen Zugangskontrollen und Abstandsregeln hatte man den heute den Eindruck, dass diese Veranstaltung wie vor der Corona Pandemie durchgeführt wurde. Also ein kleiner Schritt zur Normalität.


Erste Disziplin war für Sarah Fischer der 80 m Hürdenlauf. Im dritten von 5 Vorläufen kam sie bei den schlechtesten Windbedingungen in diesem Jahr mit -2,4 m/s Gegenwind leider nur 14,98 Sekunden. In der Wertung aller Berliner Läuferinnen brachte ihr diese Zeit Platz 11 ein.

Sarah Fischer

Starker Gegenwind herrschte bei den Hürdenläufen für Sarah Fischer (W14)


Im weiteren Wettbewerb, dem Weitsprung, begann Sarah mit 4,27 Meter im ersten Versuch und blieb nur knapp unter ihrer Bestweite von 4,39 Meter in diesem Jahr. Leider verstolperte sie den 2. Versuch mit 3,30 Meter und der 3. Versuch war minimal übertreten. So ergaben die 4,27 Meter nur Platz 14 unter allen Berliner Weitspringerinnen.

Sarah Fischer

Sarah Fischer (W14) kommt im Weitsprung im 1. Versuch auf 4,27 Meter


Am Nachmittag trat Leonard Gies zum gemischten 3.000 Meter Lauf der Altersklassen M14 und M15 an, die gemeinsam mit den Brandenburger Läufern gestartet wurden. Als mögliches Zeit Ziel hatte Trainer Kalli 10:30 Minuten geplant.

Start zum 3.000 m Lauf

Start zum 3.000 m Lauf der männlichen Jugend U16

So lief Leonard wie ein Uhrwerk mit 3:25 Minuten für 1.000 Meter und 7:00 Minuten für 2.000 Meter.

Leonard nach 2.000 m

Nach 2.000 Meter ergriff Leonard Gies die Initiative und löste sich von der Verfolgergruppe

Danach übernahm er auf den letzten 1.000 Metern die Initiative und löste sich von der Verfolgergruppe und kam dem führenden Läufer Ben Beilfuß (SV Preußen Berlin) immer näher, der in 10:10,08 Minuten diesen Lauf gewann.

Leonard Gies

Berliner Vizemeister M14 im 3.000 m Lauf wird Leonard Gies 

Leonard Gies wurde Berliner Vizemeister in 10:19,07 Minuten und blieb mit dieser Zeit nur um 9,07 Sekunden über der DLV Kadernorm bei seinen ersten 3.000 m Lauf.


Fotos: © by Karl-Heinz Flucke

 



nächste Seite: Verein