Print This Page

Wettkampfberichte

19.09.2009

Mini-Marathon Berlin


Sportberichte
Kalli

Volle Sonne, leichter erfrischender Wind waren die Witterungsbedingungen bei der diesjährigen 21. Auflage des  MINI-MARARTHONS. Bei dem spektaulärsten und größten Schülerlauf in Deutschland bilden zehn Läufer jeweils ein Teams. Am Start und im Ziel sorge "Berlino", das Maskottchen der IAAF Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin im August, für Stimmung. Mehrere zehntausend Zuschauer säumten die Strecke.

Mit dabei auch unsere LG Süd Läuferinnen und Läufer, wobei Natalie Bublitz (wJB ) mit ihren 3. Platz und Beste ihrer Altersklasse ganz vorn mit dabei war.  Bei diesem Lauf war die deutsche Nachwuchsspitze  der Leichtathletik am Start. So traf Natalie auf das Geschwisterpaar Elina und Diana Sujew von der  Sportschule in Potsdam. Diana Sujew liegt in diesem Jahr auf Platz 3 der deutschen Bestenliste über 800 m mit einer Bestzeit von 2:05,13  Min. und über 1.500 m liegt ihre Schwester Elina mit 4:16,20 Min. auf Plazt 2 und Schwester Dina auf Platz 3.  Da konnte Natalie, die in diesem Jahr auf Platz 7 der Bestenliste über 3.000 m mit 9:55,38 Min. liegt ihre Stärken in der Ausdauer nicht ausspielen. Aber immerhin sind die beiden Sujew-Schwestern zwei Jahre älter und da hoffen wir auf den nächsten MINI-Marathon 2010, denn mit diesem Resultat (10 Sekunden hinter Diana Sujew) war das wieder einmal eine respektive Leistung.

Schade war nur, daß jeweils die erste Läuferin oder der erste Läufer geehrt wurden.

Schnellster LG Süd Schüler war Lukas Stück (M15) mit seiner Zeit von 15:40 Min. beim Mini-Marathon und 79. in seiner Altersklasse.

Natalie

Natalie Bublitz (wJB/Jahrgang 1992) schnellste Läuferin ihres Jahrgangs

AK-Platz Name Jahrgang Zeit Platz M/W Gesamteinlaufplatz  M/W
3. Natalie Bublitz (1992) 15:01 3. 43.
79.  Lukas Stück (1994) 15:40 75. 79.
16. Luca Sand (1993) 16:42 17. 192.
198. Sebastian Wells (1996) 16:53 202. 223.
217. Marius Bojanowsky (1994) 17:08 222. 248.
29. Jakob Brockmann (1997) 17:26 29. 29.
57. Nirina Götze (1993) 18:15 61. 425.
59. Corinna Beck (1994) 18:29 64. 457.
17. Sarah Einmold (1997) 19:11 17. 201.
83. Elisbaeth Wells (1994) 19:18 89. 615.
31. Jana Raab (1999) 19:57 31. 31.
52. Carolin Einmold (1998) 20:25 52. 52.
998. Lara Böhme (1997) 20:56 42. 217.

 

Ninni

Ninni Götze (wJB) bläst zum Angriff für den letzten Kilometer

 


vorige    Seite: Senioren
nächste Seite: Meister