Print This Page

Wettkampfberichte

12.09.2010

17. Löwenspiele am 11./12.09.2010


Sportberichte
Kalli

Die inzwischen schon über die Grenzens Brandenburg bekannt gewordenen LÖWENSPIELE wurden in diesem Jahre bereits zum 17. Male ausgetragen und Corinna Beck (wJB) und Marek Schudoma (mJB) versuchten bei schönen Herbstwetter noch einmal ihre Besteleistungen zu toppen.

Im 100 m Lauf bei völliger Windstille lief Marek Schudoma mit 4. Zeitvorlauf 12,54 s und kam im Lauf auf Platz 5 und somit wurde kein Platz für den Endlauf für ihn reserviert. 

Besser lief es dagegen im Stabhochsprung, auch wenn sich Marek vielleicht ein bischen mehr ausgerechnet hatte. Einstiegshöhe von 4,00 m glatt gemeister. 4,10 m ausgelassen, 4,20 m und 4,30 m jeweils im ersten Versuch übersprungen, aber bei 4,40 m war auch dieses Mal Ende. Dafür war ihm der 1. Platz sicher.

Im Diskuswerfen setzte er alle Versuche gültig (32,01, 30,47, 31,85, 31,50, 33,63 m) und im letzten Versuch "donnerte" er seine Siegesweite von 34,52 m heraus.

Im 1.500 m Lauf der weiblichen Jugend B traten nur  Tatjana Petersen (SV Leonardo-da-Vinci Nauen) und Corinna Beck an, die sich schon von vielen Wettkämpfen kannten. Tatjana siegte in 5:19,89Min. und verwies Corinna auf Platz 2 in 5:21,83 Min.


vorige    Seite: Senioren
nächste Seite: Meister