Print This Page

Wettkampfberichte

17.04.2011

Deutsche Halbmarathon Meisterschaften (Griesheim)


Sportberichte
Kalli

Die 35. Deutschen Straßenlaufmeisterschaften (21,1 km) wurden in das 40jährige Staßenlaufjubiläum des TuS Griesheim nach Darmstadt-Griesheim in diesem Jahr vergeben. In drei Rennen (Volkslauf 10 km, Volkslauf 25 km und Meisterschaft 25 km) wurde auch für den interessierten Zuschauer an diesem Sonntagmorgen einiges geboten, denn über 750 Läuferinnen und Läufer kamen nach Hessen. 

Lucas Herrmann (Junior) kehrte erst 14 Tage vorher aus seinen spanischen Studienort nach Berlin zurück und hatte in diesem Jahr noch kein Straßenrennen in den Knochen. Umso mehr war man gespannt, ob es genauso gut wie im letzten Jahr (Platz 8 bei den Junioren in 1:10:27 Std.)  lief.

Pünktlich um 11:30 Uhr wurde das Rennen gestartet und nachdem es morgens noch recht kühl und winidig war, riß pünktlich zur Startzeit der Himmel auf und schon bald waren Temperaturen von über 20 ° auf dem Thermometer abzulesen. 

So war dann auch die Taktik ausgelegt. Erst langsam angehen und in der zweiten Hälfte steigern. Oder 5 km 16:40 Min., 10 km 33:20 Min, 15 km 49:35 Min. und dann weiter steigern. Auf der Pendelstrecke der Rudolf-Leuschner-Straße, der Hauptstraße von Griesheim war das Rennen auch für die Zuschauer interessant zu beobachten, da man die Läuferinnen und Läufer recht oft sehen konnte.So wurden die ersten 4 km 4 Sekunden unter Vorgabezeit absolviert und dies war auch bei 5 km und 10 km der Fall, aber nach 15 km fehlten schon gut 30 Sekunden auf die mögliche Durchgangszeit zur neuen Bestzeit.

Herrmann

Lucas Herrmann (Junioren) auf der Überholspur

Erst im letzten Drittel konnte Lucas noch einmal aufdrehen, denn im Verlauf der Strecke gab es in jeder Runde leichte bergau- sowie bergab-Passagen, und  war Lucas  dran zu überholen, dann zog aufgrund des Streckenprofils die Gegenerschaft wieder fort. Noch bei km 20 hatte Lucas Herrmann die deutsche Marathonläuferin und Spitzenläuferin Sabine Mockenhaupt im Blick und das spornte ihn zu einen besonderen Endspurt an. 


Lucas

Lucas Herrmann auf den letzten 800 m bei den Deutschen Halbmarathonmeisterschaften in Griesheim

Beim Einlauf der letzten 300 m in das Griesheimer Stadion nahm er noch einmal alle Kräfte zusammen und war im Ziel (1:11:21 Std.) zwei Sekunden vorher über die Ziellinie. Auch wenn Lucas selbst mit seinen Ergebnis nicht ganz zufrieden war, so hat er sich um 2 Plätze gegenüber dem Vorjahr verbessert und hatte gegenüber den 7. Junior einen Zeitvorsprung von über 5 Minuten. 

Ein tolles Rennen mit einer guten Platzierung läßt weitere Höhepunkte in diesem Jahr noch hoffen.

 


vorige    Seite: Senioren
nächste Seite: Meister