Print This Page

Home

21. Senioren-Europameisterschaften in Venedig/Italien(Tag 9)
Categories: Sportberichte
      Date: Sep 14, 2019
     Title: 21. Senioren-Europameisterschaften in Venedig/Italien(Tag 9)

Am vorletzten Tag der 21. Senioren Europameisterschaften wurde das Straßengehen über 20 Kilometer ausgetragen, auch hier gab es den nächsten Lapsus.  War die Strecke bei den 10 Kilometern in Eraclea Mare um 600 m zu lang, war sie an diesem Samstag um ca. 400 Meter zu kurz und bei der Siegerehrung gingen die Medaillen für die Mannschaftswertungen (3 Athleten = 1 Team) aus und wurden nur den Athleten symbolisch umgegangen und dann wieder einkassiert und sollen über die Verbände nachgeschickt werden.


Für die Seniorinnen war die Startzeit um 15:15 Uhr angesetzt. Eine Zeit wo der Asphalt sich so richtig aufgeheizt hatte und dieses Mal ging es nach einer Anfangsschleife über 15 Runden. Im Feld der W40 Geherinnen kämpfte sich Yvonne Markgraf Runde für Runde im sauberen Stil, ohne Verwarnung in 2:21:15 Stunden auf Platz 5 ins Ziel.

Yvonne Markgraf

Kühlung war bei den heißten Temperaturen um die 30 ° wichtig - Yvonne Markgraf


Auch auf dieser Distanz gab es eine Mannschaftswertung, die das DLV-TEAM mit Diana Obermeyer-Bianca Schenker-Yvonne Markgraf in der Altersklasse W35 gemeldet hatte. Hinter Italien (6:28:58 Stunden) kam Yvonne mit der Mannschaft zu ihrer zweiten Silbermedaille.


Schauen wir auf den Medaillenspiegel (Stichtag: 20.09.2019), aber es laufen noch einige Proteste so sah es folgendermaßen aus:
1.    Italien 127 x Gold, 106 x Silber, 105 x Bronze = 338 Medaillen insgesamt
2.    Deutschland 120 x Gold, 109 x Silber, 88 x Bronze = 317 Medaillen insgesamt
3.    Großbritaien/Nordirland 103 x Gold, 70 x Silber, 74 x Bronze = 247 Medaillen insgesamt

Fotos: (c) by Karl-Heinz Flucke

 



nächste Seite: Verein