Categories: Sportberichte
      Date: Mär 30, 2016
     Title: 11. Senioren-Hallen-Europameisterschaften in Ancona/Italien (Tag 2)

Mit zwei Athletinnen (Saida Barthels und Yvonne Markgraf) war die LG SĂŒd Berlin bei den diesjĂ€hrigen Europameisterschaften in Italien vertreten.

Obwohl es in der Organisation erheblich MÀngel gab, zeigten sich unsere Athletinnen nicht so stark davon beeintrÀchtigt.

FĂŒr Saida Barthels (W40) stand am 1. Wettkampftag der 800 m Vorlauf  auf dem Programm, deraber aufgrund der wenigen Teilnehmer ausfiel, sodass sie sich voll auf das 3.000 m Finale konzentrieren konnte, was am 2. Wettkampftag stattfand. Am spĂ€ten Vormittag um kurz nach 11:00 Uhr stellten sich 14 LĂ€uferinnen dem Starter und dann ging das Rennen los.

Start 3.000 m

Start zum 3.000 m Lauf der Altersklasse W40

Leider traute sich keine der LĂ€uferinnen so richtig Tempo zu machen, was die Zwischenzeiten (800 m 3:10,32 min, 1.000 m 3:55 min, 2.000 m 3:35 min.) auch ausdrĂŒckten. Es war anfĂ€nglich ein verbummeltes Rennen und entwickelte sich zu einem Cresendolauf. Erst in den letzten zwei Runden wurde auf das Tempo gedrĂŒckt und Saida Barthels hielt sich immer in einer FĂŒnfer Spitzengruppe.

letzte Runde

Letzte Runde im 3.000 m Lauf mit den deutschne LĂ€uferinnen Daniela Bach und Saida Barthels in der FĂŒhrungsgruppe

Erst als es auf die letzten 150 m ging riß eine kleine LĂŒcke und so konnte sie nur den 5. Platz absichern. Saidas Zeit von 10:57,57 min. war neue persönliche Jahresbestzeit und ein guter Einstand, denn zwischen Platz 1 und 5 lagen gerade einmal 6,32 Sekunden.

Bach und Barthels

Platz 3 und Platz 5 fĂŒr die deutschen LĂ€uferinnen Daniela Bach und Saida Barthels

Fotos: © by Karl-Heinz Flucke