Categories: Sportberichte
      Date: Mai 26, 2018
     Title: BM Mehrkampfmeisterschaften

Heute ist es nun so weit, der erste Saisonhöhepunkt, die Berliner Mehrkampfmeister-schaften, findet im Sportforum Hohenschönhausen statt.


Für die LG Süd treten in der weiblichen Jugend U16 Lya Lederer (W15) und Lara Tarnok (W14) an und in der männlichen Jugend U16 Lennard Kirchhoff (M14), Anton Ziegele (M14) und Lorenz Bender (M14). Leider haben wir keinen Starter in der M15.

M14 Jungs

v.l. Lennard Kirchhoff, Lorenz Bender und Anton Ziegele

Der Wettkampf beginnt mit der weiblichen Jugend im 100 m – Sprint.

Lya Lederer wJU16/ W15


Gut aufgewärmt ging Lya Lederer an den 100 m Start im 2. Lauf der 1. Riege. Unbeeindruckt von 2 fehlerhaften Startschüssen, startete sie gut aus dem Startblock und erreichte neue persönliche Bestleistung mit einer Zeit von 14,51 s. Nach dem 100 m Sprint ging es zur Weitsprunggrube. Im Weitsprung hat Lya noch eine leichte Blockade und springt deshalb etwas vorsichtig. Dennoch kann Lya ihre persönliche Bestweite um 2 cm auf 3,97 m ausbauen und kommt der 4 m – Marke ein Stück näher. Die dritte Disziplin des Tages ist das Kugelstoßen. Lya stößt die Kugel auf 6,69 m. Im Hochsprung springt Lya 1,27 m. Sie erreicht eine Punktzahl von 1.561 und den 15. Platz.

Lara Tarnok wJU16/ W14


Lara Tarnok hatte unter der Woche noch Probleme wegen eines Bienenstichs, das sich aber glücklicherweise nicht auf die Wettkampfteilnahme auswirkte. Die 100 m – Bahn übersprintete sie in 14,78 s. Vor dem Weitsprung war noch nicht ganz klar, mit welchem Bein denn Lara in dieser Disziplin springen wird. Nach kurzer Anleitung von Trainer Mikis Naumann war dieses Problem schnell gelöst und Lara sprang eine stabile Weite von 3,66 m in jedem der 3 Versuche. Beim Kugelstoßen erreichte Lara eine Weite von 5,90 m. Im Hochsprung schaffte sie es auf 1,31 m. Insgesamt bedeutet das 1.490 Punkte und der 13. Platz.


Lederer und Tarnok

Lya Lederer (W15) und Lara Tarnok (W14)


Lorenz Bender mJU16/ M14


Im 100 m – Sprint ist der Start für Lorenz bis auf ein winziges Detail, das wir im kommenden Training beheben, optimal verlaufen, genauso wie die Beschleunigungsphase. Lorenz kommt nach 14,01 s ins Ziel. Lorenz ging bereits mit hohem Risiko beim Weitsprung zum 1. Sprung, es war zwar knapp, aber leider ungültig. Davon unbeeindruckt kam ein Sicherheitssprung mit sauberer Technik auf 4,27 m. Im 3. Versuch sollte es dann wieder ein Sprung mit vollem Risiko sein. Dies wurde mit neuer persönlicher Bestweite von 4,47 m belohnt. Im Kugelstoßen hat sich Lorenz innerhalb von 6 Wochen um starke 49 cm auf 6,51 m verbessert.

Lorenz Bender

Lorenz Bender (M14) verbessert sich im Kugelstoßen auf 6,51 m

Im Hochsprung war es in jedem Versuch sehr knapp, um die Höhe von 1,30 m zu überspringen. Leider ging Lorenz ohne gültigen Versuch aus dieser Disziplin. Dies bedeutet, dass wir im Training daran arbeiten werden diese Kleinigkeiten zu beseitigen. Lorenz beendet die Mehrkampfmeisterschaften mit 1.157 Punkten und dem 20. Platz.


 
Anton Ziegele mJU16/ M14


Anton erreicht im 100 m – Sprint eine Zeit von 13,87 s und wird in der Startphase dieser Disziplin in den nächsten Trainingseinheiten zusätzliche Sicherheit bekommen. Anton landet in der Weitsprunggrube bei 4,43 m. Anton stößt die Kugel zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen auf 6,74 m. Im Hochsprung kommt Anton jeweils nach einem Probesprung pro Höhe locker auf 1,34 m. Seine Gesamtpunktzahl von 1.570 sichert Anton den 15. Platz.

Anton Ziegele

Anton Ziegele (M14) stößt die Kugel auf 6,74 m



Lennard Kirchhoff mJU16/ M14


Lennard startet bei diesen Meisterschaften im 100 m – Sprint mit einem guten Start und erreicht das Ziel nach 13,93 s. Im Weitsprung geht Lennard hoch motiviert zum ersten Sprung und sichert sich dort gleich eine Weite von 4,33 m. Im Kugelstoßen stößt Lennard die Kugel wieder in den Bereich seiner persönlichen Bestleistung. Auf dem Maßband steht 7,34 m. Beim Hochsprung gilt für Lennard eine Blockade zu lösen. Dies tut er, in dem er allen Mut zusammenfasst und über die Latte springt. Leider ist es 3 Mal eine Kleinigkeit, die die Latte zu Fall bringt. Viel wichtiger ist jedoch, den Mut zu haben und sich selbst zu stellen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 1.190 Punkten steht Lennard auf dem 19. Platz.

Lennard Kirchhoff

7,34 Meter im Kugelstoßen für Lennard Kirchhoff

 

Fotos: (c) by Mario Wenzel