Categories: Sportberichte
      Date: Mńr 15, 2009
     Title: Berlin-Brandenburgische Meisterschaft Stra├čenlauf Falkensee-Spandau

 

Nieselregen und leicht windig waren die ├Ąu├čeren Begleiterscheinungen bei der 20. Auflage des Laufs der Sympathie von Falkensee nachSpandau und damit wurde die Stra├čenlaufsaison 2009 so richtig er├Âffnet. Leider fielen uns im Vorfeld durch Infekte einige Athleten aus und Paul Harfenmeister (mJA) und Natalie Bublitz (wJB) wollten diesen Wettkampf nur mal so zum Auslaufen nutzen.
 
Der schnellste LG S├╝d L├Ąufer auf dieser Strecke war Jens Reif, (M40) der als Sieger seiner Klasse 35:19 Min. ben├Âtigte und damit 26 Sekunden schneller war, als im Vorjahr. Insgesamt┬á wurde er 19. dieses Rennen.

Jens

 Jens Reif (M40) schnellster LG Südler in 35:19 Min.

Paul Harfenmeister (mJA) hatte lange Zeit Jens in Sichtweite, aber nach dem Crossrennen tags zuvor in Ingolstadt war keine Spitzenzeit zu erwarten. Trotzdem hatte er eine Leistungssteigerung um 43 Sekunden auf 35:42 Min. zu verzeichnen und rutschte nur knapp am Bronzeplatz vorbei und kam auf Platz 4 bei der m├Ąnnl. Jugend A.

Stephan

Paul Harfenmeister (mJA) verbesserte seine Vorjahreszeit um 43 Sekunden

Auch Stephan Hempel (M45) lieferte sich mit Gunnar Barber (SCC Berlin) ein hartes Zielduell und so wurde er von ihm auf Platz 7 verwiesen. Zeit f├╝r Stephan 37:09 Min. und Platz 6 f├╝r Gunnar Barber (37:08 Min.).
Hempel
Um eine Sekunde ist Stephan Hempel (M45) am Platz 6 vorbeigeschrammt
Nach ihren Erfolgen bei den Norddeutschen- und Deutschen Hallenmeisterschaften und der guten PLatzierung tags zuvor in Ingolstadt beim Deutschen Cross wollte Natalie Bublitz (wJB),einfach beim Auslaufen noch schnell den Titel Berlin-Brandenburgischen Jugendmeistertin mitnehmen. In genau 39:59 Min.├╝berquerte sie die Ziellinie, und wurde damit Berlin-Brandenburgische Jugend-B-Meisterin ├╝ber diese Strecke. Vorhaben erf├╝llt!

BBm

Endlich ein Berlin-Brandenburger Titel f├╝r Natalie Bublitz (wJB) mit genau 40:00 Min. (Bruttozeit)

Fabian Bittl (mJB) hatte sich einiges vorgenommen und lief den ersten Kilomter recht z├╝gig an, mu├čte aber im Verlauf des Rennens Tempo herausnehmen und kam in seinem ersten 10 km Stra├čenrennen bei der LG S├╝d auf Platz 8 in der Meisterschaftswertung mit 40:26 Min.
 
Bei der weiblichen Jugend A kam leider keine LG S├╝d Mannschaft zusammen, obwohl bei den Platzierungen von Marie Gr├Ânewald Platz 4 in 45:24 Min. und Carla Austermann Platz 5 in 45:57 Min. eine gute Ausgangsbasis gelegt wurde, uns aber eine dritte L├Ąuferin gefehlt hat. Wobei der Schulaustausch von Marie in Neuseeland einen regelrechten Leistungsschub ausgemacht hat, auf das sie sich in einem Jahr um 2:42 Minuten steigern konnte.

Paul

Unsere Geherin Yvonne Markgraf (W30) mu├čte in die Frauenklasse heruntermelden, weil die Altersklassenwertung erst ab W35 beginnt┬áund kam nach 57:14 Min. ins Ziel.

BBM

Eine sportliche Familie: Mutter Christel Bublitz mit Tochter Alicia kurz vor dem Ziel