Categories: Sportberichte
      Date: Dez  6, 2009
     Title: OSC Nicolaussportfest

Wettkampfbericht vom Nikolaussportfest 2009 vom OSC Berlin

Am Morgen ist bereits der Nikolaus gekommen, aber einige junge Aktive hält das nicht davon ab, den Nikolaus noch einmal herauszufordern. Dazu sind 11 Athletinnen und Athleten der LG Süd Berlin zum Nikolaussportfest in die Schöneberger Turnhalle gekommen. Die Stimmung in der Halle ist toll, überall rennen die Kinder herum und haben Spaß.

Nach und nach kommen die Athleten und lassen sich von Trainer Paul ihre Startnummern geben. Dann laufen auch schon die ersten. So sind Lea Gottschlich, Fridoline Zylka und Sara Berger mit ihren 50 Metern schon fertig, als die anderen gerade erst kommen. Leider haben wir in der Altersklasse W07 nur drei Aktive, weshalb wir keine Hindernismannschaft stellen können. Die Mädchen sind schon traurig, dass sie nicht auch über die Hindernisse laufen dürfen. Doch dann kommt eine Anfrage von einem anderen Verein, die noch zwei Leute brauchen und somit haben Lea und Sara doch noch die Möglichkeit ihre Stärke im Parkour zu zeigen und belegen mit der Manschaft des TSV Gutsmuth den 6. Platz.

Pünktlich zum Tauziehen sind dann 8 Aktive von uns anwesend. Diesmal leihen wir uns noch zwei Kinder zum Auffüllen der Manschaft aus. Vorher wird noch einmal schnell die Taktik im Tauziehen durchgegangen. Alle sind optimistisch. Dann sind wir auch schon dran und lassen uns vom Trainer Paul noch mal schnell die Schuhe sauber machen. Leider müssen wir gleich als erstes gegen die reine Jungenmanschaft vom LAC Berlin antreten. Gegen diese halten wir allerdings sehr lange durch, verlieren am Ende dann aber doch aufgrund der schwindenen Kräfte in den Armen und Beinen. Dies gibt unserer Laune allerdings nur einen kleinen Dämpfer, denn es folgen gleich die 50 Meter.

Dann geht es auf einmal auch schon los und die ersten müssen laufen. Nach kurzer Zeit ist dann alles wieder vorbei, denn unsere schnellen Mädchen brauchen nur 8,6 s (Tari Holz) bis 9,9 s (Katharina Postrak). Camille Sernetz, Leona Zimbardo, Tonia Albrecht und Clara-Marie Schulze Altcappenberg liegen zwischen diesen Zeiten und freuen sich alle über eine Teilnehmerurkunde. Tari Holz belegt mit ihrer Zeit den 3. Platz und freut sich auf das Treppchen.

Nachdem die Mädchen fertig gelaufen sind, wird ein gemeinsames Gruppenfoto gemacht. Dabei vergisst Paul den Start von Alina Kobin. Zum Glück macht ihr Vater darauf aufmerksam, sodass wir schnell eine Lösung finden und sie im Jungslauf gegen diese den Zeitlauf gewinnt. In der Ergebnisliste steht sie nun einmal als nicht angetreten und einmal als Fünftplatzierte. Wegen dieses Fehlers und einiger Schreibfehler in der Ergebnisliste setzt sich Paul noch mit dem OSC in Verbindung, damit das behoben werden kann.

Zu Abschluss der 50 Meterläufe holt uns Gerrit Jänicke mit einer schnellen Zeit von nur 8,5 Sekunden den ersten Platz und darf sich über einen Schokonikolaus freuen.

Nun folgt noch die 6 x 100 Meter Hindernisstaffel. In dieser Altersklasse haben wir nun zum Glück genug Starter, sodass wir eine reine LG Süd Mannschaft stellen können. Damit alle mitmachen können, machen Gerrit und Alina wieder bei einer anderen Manschaft mit und belegen mit dieser den 12. Platz. Unsere LG Süd Mannschaft belegt den 10 Platz.

Somit gehen alle recht zufrieden und unverletzt nach Hause. Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung und nächstes Jahr sollten wir unbedingt mit mehr Kindern antreten. Hiermit danke ich allen Kindern und Eltern und Geschwistern, die so zahlreich erschienen sind.

Ergebnisse 50m-Läufe
Ak Platz
  Name
Zeit
Klasse W07
W07
8.
  Lea Gottschlich
 9,6 s
W07 14.
  Fridoline Zylka
 9,8 s
W07
15.
  Sara Berger
 10,1 s
         
Klasse M08 (5 Zeitläufe)
M08 1.
  Gerrit Jänicke
 8,5 s
         
Klasse W08 (6 Zeitläufe)
W08
 3.   Tari Holz
 8,6 s
W08
 11.   Camille Sernetz
 9,2 s
W08  11.   Leona Zimbardo
 9,2 s
W08  14.   Tonia Albrecht
 9,3 s
W08  18.   Clara-Marie Schulze Altcappenberg 9,7 s
W08  21.   Katharina Postrak
 9,9 s
         
Klasse W09 (3 Zeitläufe)
W09 5.
  Alina Kobin
8,7 s
Ergebnisse Hindernisstaffeln (6 x 1 Runde, ca. 100 m)
Schüler und Schülerinnen E
6. Platz: TSV Gutsmuth/LG Süd Berlin 3:35,00 Min. (Startgemeinsschaft)
(Harms-Almahadi-Madej-Rückwart-Berger-Gottschlich)
 
Schüler und Schülerinnen D
10. Platz: LG Süd Berlin 3:15,0 Min.
(Seernitz-Albrecht-Holz-Zimbardo-Postrak-Schulze.Altcappenberg)