Categories: Sportberichte
      Date: Mr 13, 2011
     Title: Norddeutsche Crossmeisterschaften in Ludwigsfelde

Im ersten Lauf der Schüler M15 ereilte Yannik Kitschke nach der ersten Runde das Pech und knickte mit seinen Fuß um. In der zweiten Runde wollte er bereits das Rennen aufstecken und als ihn Kalli aufmunterte kämpfte er sich noch über die 3. Runde und kam auf Platz 18 und benötigte für die 3.500 m 17:43 Min.

Aufgrund der geringen Meldezahlen wurde die Langstrecke der weiblichen Jugend A gestirchen und mweilbiche Jugend B, weibliche Jugend A und Frauen liefen in einem Lauf. Mit dabei Corinna Beck (wJB) und Birte Schulz (wJA), die sich schon bei der Crosslaufserie in Luckenwalde für den Cross empfahlen. Birte Schulz hielt sich immer im Vorderfeld auf und erkämpfte sich einen guten 4. Platz in 13:48 Min. und konnte auch im Spurt sich gegen Julia Pahke (LAC Berlin) kräftig wehren. Nicht so gut lief es bei Corinna Beck, die in der zweiten Runde aufgrund von Schmerzen im Schienbeinsyndrom das Rennen leider frühzeitig beenden mußte.

Im letzten Rennen der Senioren M40-M80 über 6.800 m (6 Runden) lieferte Stephan Hempel (M50) eine ganz hervorragend Vorstellung ab. Immer Kontakt zu den jüngeren Altersklassen laufend erkämpfte er sichden Titel: Norddeutscher Seniorenmeister 2011 und benötigte 26:50 Min.

Stephan Hempel

Norddeutscher Meister (M50) im Crosslauf wird Stephan Hempel auf der 6.500 m Strecke in 26:50 Min.