Categories: Sportberichte
      Date: Okt 31, 2011
     Title: Frankfurt-Marathon 2011

Die letzte Chance noch einmal eine gute Zeit zu nutzen, war am Sonntag in Frankfurt möglich. Mit über 15.000 Läuferinnen und Läufern war der diesjährige Lauf voll ausgebucht, zumal es für die Spitzenläuferinnen und Spitzenläufer um die Olympiaquali für London ging. Sabrina Mockenhaupt und Susanne Hahn haben ihren Job bereits in diesem Jahr erfüllt, ebenso wie die in Berlin gelaufene Irina Mikitenko.

Trotz eines sehr gleichmässigen Laufes von Vanessa Monath (W30) kam sie als 73. ihrer Altersklasse erst nach 3:42:34 Std. ins Ziel und konnte ihre Frühjahrsleistung nicht noch einmal "toppen".  Rene Magill (M35) startete bis zum Halbmarathon (1:40:49 Std.) recht forsch durch, aber nach km 30 kam der "Mann mit dem Hammer" und er verlor an Boden und erreichte als 547. seiner Altersklasse nach 3:32:35 Std. das Ziel.