Categories: Sportberichte
      Date: Mr 17, 2012
     Title: Schüler- und Jugendsportfest des SV Preußen

Beim dem wohl letzten Hallensportfest in diesem Winter starteten unsere U16 Mädchen in Sportform beim SV Preußen und kehrten mit sehr guten Ergebnissen zurück.

Im 100 m Sprint kamen Sara Einmiold (W15) mit 14,24 s und Lisa Heinecke (W15) mit 14,23 s jeweils in ihren Vorläufen auf Platz 3. Sarah statete auch über 60 m Hürden und kam im 1. Vorlauf auf Platz 4 in 10,23 s, Im Hochsprung meisterte sie im Schwersprung die 1,44 m und steigerte ihre persönliche Bestleistung um 4 cm. Lisa Heinecke erwischte einen guten Tag und konnte ihre persönliche Bestleistung gleich um 71 cm auf nunmehr 8,75 m steigern.

Bei den jüngeren U16 Teilnehmerinnen (AK W14) hatten wir vier Läuferinnen in den 100 m Vorläufen. Im 2. Vorlauf siegte Carolin Einmold in 14,00 s und quaflifizierte sich für den Endlauf und Jana Raab kam in 14,50 s auf Platz 4. Im 3. Vorlauf siegte unsere "Neue" Denise Heidinger in 14,04 s und ebenfalls ein 4. Platz ging am Katharina Lang in 14,78 s. Im vierten von fünf Vorläufen kam Donata Rabbow in 14,69 s auf Platz 2. Um sich für den Endlauf zu qualifizieren wurden an diesem Tage 14.00 Sekunden gefordert und Carolin Einmold wurde im Finale Fünfte in 14,10 s

Mit drei Läuferinnen waren wir im 600 m Lauf vertreten. Jana Raab (W13) erkämpfte sich in diesem Feld einen 4. Platz in 1:45,71 Min. Auf Platz 7 llief Carolin Einmold (1:54,5 Min.) und auf Platz 10 Anna Janusz (2:00,6 Min.) ein.

Im Hochsprung lief es nicht so gut, so gingen die Plätze 8 an Katharina Lang (1,24 m) und Platz 9 an Donata Rabbow mit gleicher Höhe. Dagegen hatte Anna Janusz Pech und hatte bei der Anfangshöhe keinen gültigen Versuch.