Print This Page

Senioren

Leider ist man in der Leichtathletik ab 30 schon Seniorin oder Senior

Das hört sich für den Einen oder Anderen etwas komisch an. Dafür gibt es aber auch eigene Senioren-Meisterschaften, die auf Landesebene anfangen und bis hin zur internationalen Ebene reichen.

Ab 35 Jahren kann man auch an internationalen Wettkämpfen, wie Senioren-Europameisterschaften und Senioren-Weltmeisterschaften bis hin zu Olympische Spiele für Senioren, die sogenannten Master-Games teilnehmen. Dabei gibt es Meisterschaften in der Halle, im Stadion und auf der Straße (Non Stadia) Wettbewerbe. Dazu benötigt man einfach nur einen gültigen Startpaß des Verbandes.

Ein Blick auf unsere erfolgreichen LG Süd "Masters-Athleten":

Jan Förster (M35)

(Jahrgang 1977) 

Foerster

Berlin-Brandenburgischer Seniorenmeister 2015

10.000 m Lauf 36:09,44 Min.

 

 

 

 

 

 

 

 

Lena von Dietmann (W30)

Jahrgang 1987

                                                                                                                                                                                             Bestzeiten 2015von Dietman 

800 m2:30,41 min.

1500 m 5:09,16 min.

21,1 km 1:35,58 Std.

 

 

 

 

 

 

Antje Runge (W35)

Jahrgang 1977

Antje Runge

 
































Saida Barthels (W40)

Jahrgang 1975

Deutsche Seniorenmeisterschaften 2016 ErfurtBarthels

3. Platz 3.000 m 10:59,82 min. (Halle)

Berlin-Brandenbrugische Seniorenmeisterin 2016

800 m 2:32,98 min. (Halle)

1.500 m 5:17,16 min. (Halle)

10 km Straße 38:57 min.

800 m 2:35,35 min.

1.500 m 5:23,66 min.

 

 

Yvonne Markgraf (W40)

(Jahrgang 1975)  

Margraf

Berlin-Brandenburgische Meisterin 2016

3.000 m Bahngehen  18:23,94 min.

 

 

 

 

 

 

 

 

Jens Reif (M50)

 

Jahrgang (1966) 

Jens Reif

Berlin Brandenburger Meisterschaften Halle 2016


2. Platz 3.000 m 10:47,09 min.






















 

 

 


vorige    Seite: Gehen
nächste Seite: Wettkampfberichte